PROVEtechTA Logo

 

neueste Version    Version auswählen    alle anzeigen

Version 2021 SE SP1 (29. Juli 2021)

Modul Typ Beschreibung
Allgemein Feature Zusätzliche Unterstützung von dSPACE Release 2021-A.
Info Beim Wechsel zwischen QNX und Linux Firmware für dSPACE DS6001 müssen Sie auch dessen Konfiguration abändern (unterschiedliches Format bei der Subnetzmaske). Wir haben "ReadMe_SCALEXIO.txt" entsprechend angepasst.
Bugfix Beim Einsatz mehrerer floating Lizenzserver wurde in seltenen Fällen der falsche Server kontaktiert.
Die Verwendung von Synopsys Silver funktionierte nicht mehr.
Relative Dateipfade in Eventmakros führten zu Fehlern bei '#Uses-Anweisungen.
Testmanager Info Anpassungen bei der Benutzerverwaltung, um Kompatibilität zum zukünftigen PROVEtech:TA 2022 herzustellen.
Bugfix Beim Einsatz von Microsoft Edge basierend auf Chromium stürzte PROVEtech:TA ab, wenn es von einem Nicht-Administrator Konto mit der Option „Ausführen als Administrator“ gestartet wurde.
Das Parsen einiger Internet Explorer URLs war falsch (benutzerdefinierte Dateien nicht zugreifbar).
Informationen zu einem fehlenden Testprotokoll wurden nicht korrekt angezeigt (Internet Explorer).
Unterprotokolle wurden im zusätzlichen Ergebnisdialog falsch behandelt.
Der Testergebnispfad einer älteren Testversion wurde nicht korrekt zusammengesetzt.
Die Benutzergruppe ließ sich manuell ändern, obwohl das entsprechende Zugriffsrecht fehlte.
Bei älteren Testversionen konnte beim Abrufen der Testparameter eine Fehlermeldung auftreten, wenn die geerbten Parameter von einem Testobjekt im Papierkorb stammten.
Datenbank Bugfix Zurück zu Microsoft SQL Server ODBC Treiber V17.6.1, da Neuverbindungen nach Verbindungsabbruch nicht funktionierten.
Basic Editor Info WinWrap Basic V10.50.055
MCD-3 D Diagnose Feature Interne Ausführung des Daimler SecureVariantConding Jobs mit dem SGDE Format als Parameter statt ECX für Globals Versionen neuer als 1.2.8 als Workaround für einen Fehler in den Daimler Globals.